Quartier Potsdam Hostel

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Das Quartier Potsdam Hostel, im Sommer 2009

Das Quartier Potsdam Hostel, auch kurz Hostel genannt, ist eine Herberge für Rucksacktouristen. Sie befindet sich in der Ribbeckstraße  41, im Potsdamer Stadteil Bornstedt – gegenüber dem Krongut Bornstedt.

Lage und Ausstattung

Mit seinen Zimmern und einen großen Frühstücksraum mit Gemeinschaftsküche bietet das Haus einen unverwechselbaren Rahmen für Rucksacktouristen, Radwanderer und Städtereisende. Die Herberge verfügt über eine Terrasse mit Grillplatz und eigenen Parkplätzen.

Direkt am Nordrand vom Park Sanssouci gelegen, kann der Besucher hier bequem den Park und die Schlösser besichtigen. Gleich nebenan befindet sich die Bornstedter Kirche mit dem historischen Friedhof.

Die Zimmer befinden sich alle an der Südseite des Gebäudes. Es gibt mehrere Zimmerkategorien. Einzel- und Doppelzimmer mit Dusche und Toilette, Einzel- und Doppelzimmer mit Etagenbad, 4-Bett-Zimmer und ein Familienzimmer für bis zu 6 Personen.

Geschichte

Im Jahr 1975 wurde das Gebäude für den damaligen „VEB Handelstransport“ errichtet und seit dem Jahr 2009 als „Quartier Potsdam Hostel“ betrieben.

Weblinks